PTA-Schule Würzburg

Herzlich willkommen auf den Seiten der PTA-Schule Würzburg!

Wir freuen uns, dass Du Dich für den Beruf der/des PTA interessierst!

Die staatlich anerkannte Berufsfachschule für pharmazeutisch-technische Assistenten in Würzburg
sorgt seit über 50 Jahren für pharmazeutischen Nachwuchs in den Apotheken.
Unsere Schülerinnen und Schüler kommen vor allem aus Unterfranken.
Aber auch aus den anderen bayerischen Regierungsbezirken und aus anderen Bundesländern wie Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen bist Du natürlich bei uns herzlich willkommen!
Bei uns wirst Du von hauptberuflichen Apotheker*innen und Lehr-PTA praxisnah ausgebildet – und das schulgeldfrei und ohne Verwaltungsgebühren!

Den besten Eindruck bekommst Du, wenn Du uns einmal an der Schule besuchst.
Besonders geeignet sind dazu die Tage der offenen Tür und unsere Infotage.
Wenn Du nicht persönlich zu uns kommen kannst, dann nutze doch einen unserer ONLINE-Infotage!

Die genauen Termine zu diesen Veranstaltungen und weitere Termine findest du
unter unter Veranstaltungen.
Außerdem präsentieren wir den PTA-Beruf an vielen Berufsmessen und Informationsveranstaltungen an Schulen.

Wenn Du Dich bewerben möchtest, ist das zu jedem Zeitpunkt möglich.
Natürlich darfst Du Dich jederzeit mit Fragen an uns wenden und Dich gerne auf unserer Homepage umschauen.

Wir freuen uns auf Dich!
und denke daran: Coole Berufe sind apothekenpflichtig!


BREAKING NEWS  [12.02.2024]
Helau! Wir wünschen allen fröhliche Faschingsferien

Hier erfährst du mehr über uns…

Berufsfachschule für PTA
Stettiner Str. 1
97072 Würzburg

 09 31 – 8 62 17
  09 31 – 78 36 05
wuerzburg@ptaschule.de

Du erreichst unser Sekretariat,
Frau Christine Scherpf:

Mo. – Do.  von 08:00 bis 16:00 Uhr
Fr.  von 08:00 bis 13:00 Uhr

 

Nächster Termin

Tag der offenen Tür
16.03.2024  10-15 Uhr

Apotheken bieten Stipendien für PTA-Schüler*innen

Seit einiger Zeit unterstützen manche Apotheken PTA-Schüler*innen schon während ihrer Ausbildung.

Den Schüler*innen sollen schon während der Ausbildung Einblicke in die verschiedenen Arbeitsgebiete in einer Apotheke gegeben werden.
Die Ausbildung soll dadurch  spannender, attraktiver und besser werden 🙂
Zusätzlich wird oft ein „Taschengeld“ / Stipendium und ein Zuschuss zu den Fahrtkosten gezahlt.
Informiere Dich bei Deiner Apotheke, ob sie ein Stipendium anbietet!

Die teilnehmenden unterfränkischen Apotheken bieten z.B.:

  • Im ersten Halbjahr 150 € Taschengeld (pro Monat).
  • Ab dem zweiten Halbjahr erhältst Du 200 € pro Monat sowie die Möglichkeit Deine Fähigkeiten praktisch zu verfestigen, indem Du 1-2 h pro Woche bei uns mitarbeitest.
  • Ein Ausbildungsticket für Dich.
  • Persönliche*r Ansprechpartner*in in der Apotheke.
  • Ein großartiges Highlight auf Deinem Lebenslauf.
  • Gute Chance auf eine Festanstellung nach der Ausbildung.
Mehr Infos zum Stipendium

Aktuelles

Selbstverständlich halten wir dich gerne über alles rund um die PTA-Schule auf dem Laufenden und stellen uns bei verschiedenen Veranstaltungen persönlich vor.

Unter nachfolgendem Link findest du unsere aktuellsten Termine, wie unseren Tag der offenen Tür oder Berufsmessen, an denen du uns persönlich antreffen kannst. Außerdem informieren wir dich über allgemeine Neuigkeiten rund um das Schulgeschehen und unsere neuesten Veröffentlichungen. Schau doch mal rein!

Weiter zum Bereich „Aktuelles“…

Jobbörse

Auf unserer Jobbörse veröffentlichen wir laufend aktuelle Stellenanzeigen für Jobs an unserer Schule sowie Stellenangebote (PTAs und Praktikumsstellen) von Apotheken unserer Fördervereinsmitglieder aus Würzburg und Umgebung.

Weiter zur Jobbörse…

Bildergalerie

Hier findest du einige Bilder von uns, unseren Veranstaltungen, wie
z. B.  Tag der offenen Tür oder Sommerfest und von unseren Ausflügen.
Schau doch mal rein und verschaffe dir einen ersten Eindruck!

Weiter zur Bildergalerie…

Unser Förderverein

Wir möchten es nicht versäumen, auch den Verein der „Freunde und Förderer der PTA-Lehranstalt Würzburg e.V.“ vorzustellen. Jedes Jahr unterstützt der Förderverein großzügig das Schulleben und die Ausbildung der zukünftigen PTAs.

Weiter zum Förderverein…