PTA-Schule Würzburg

Herzlich willkommen auf den Seiten der PTA-Schule Würzburg!

Wir freuen uns, dass Du Dich für den Beruf der/des PTA interessierst!

Die Berufsfachschule für pharmazeutisch-technische Assistenten in Würzburg sorgt seit über 50 Jahren
für pharmazeutischen Nachwuchs in den Apotheken.
Unsere Schülerinnen und Schüler kommen vor allem aus Unterfranken. Aber auch aus den anderen bayerischen Regierungsbezirken und aus anderen Bundesländern wie Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen bist Du natürlich bei uns herzlich willkommen.

Wir würden Dich auch gerne einmal persönlich an unserer Schule begrüßen.
Besonders geeignet sind dazu die Tage der offenen Tür und unsere Infotage.
Die genauen Termine zu diesen Veranstaltungen und weitere Termine findest du unter Aktuelles oder unter Veranstaltungen.

Wir hoffen, dass wir im kommenden Schuljahr wieder Termine bei uns anbieten können und auch die Berusfmessen wieder stattfinden,  damit Du Dich bei uns informieren kannst und wir Dich kennenlernen können.
Bis dahin darfst Du Dich jederzeit mit Fragen an uns wenden und Dich natürlich gerne auf unserer Homepage umschauen.

Wenn Du Dich bewerben möchtest, ist das zu jedem Zeitpunkt möglich.

Wir freuen uns auf Dich!

! BREAKING NEWS ! UPDATE 23.10.2020 Corona-Ampel auf ROT

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

nach den rasant gestiegenen Infektionszahlen hat die Bay. Staatsregierung gemeinsam
mit dem Kultus- und dem Gesundheitsministerium das Vorgehen und die Maßnahmen laut der
Corona-Ampel“ aktualisiert.

  1. Alle notwendigen Maßnahmen der Stufen 2 und 3 (Gelb und Rot) treten jeweils umgehend in Kraft. Maßgeblich ist, ob die kreisfreie Stadt, in der sich die Schule befindet, auf der Internetseite des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege der Farbe GELB oder ROT der bayerischen „Corona-Ampel“ zugeordnet wird.
    Bitte informieren Sie sich regelmäßig unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/!
  2. Unsere allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln bleiben selbstverständlich weiterhin in Kraft.
    Denken Sie daran, dass wir in den Klassenzimmern häufig Lüften müssen.
  3. 3-Stufen-Plan / Corona-Ampel

Stufe 1      < 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
→ Unterricht unter Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln

Stufe 2      35 bis < 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
→ auch im Unterricht muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden

Stufe 3      > 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen
→ auch im Unterricht muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden
Zusätzliche Maßnahmen werden mit dem Gesundheitsamt abgestimmt:
→ evtl. Unterricht mit Mindestabstand von 1,5 m mit Teilung der Klassen
→ evtl. Unterricht im Wechsel zwischen Präsenz und Distanz (Home Schooling)

Die tagesaktuellen Werte für alle bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte finden Sie unter https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/ oder auf dem „Corona-Dash-Board“ des Robert-Koch-Instituts unter https://corona.rki.de/.

Verhalten im Krankheitsfall:
Beim Auftreten eines positiven Corona-Falles (oder eines Verdachtfalles) entscheidet das Gesundheitsamt über weitere Maßnahmen. In der Regel wird bei einem positiven Fall die gesamte Klasse vom Unterricht ausgeschlossen und in Quarantäne geschickt. Die Mitschülerinnen und Mitschüler werden dann an Tag 1 und an Tag 5-7 der Quarantäne auf SARS-CoV-2 getestet.
Personen, die nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert sind, dürfen die Schule nicht betreten. Wenn Sie Kontakt mit einer infizierten Person haben oder hatten oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich 14 Tage in Quarantäne begeben und beim Gesundheitsamt melden.
Die Behörden empfehlen zusätzlich die Nutzung der Corona-Warn-App, damit andere informiert werden können, die möglicherweise Kontakt mit einem Infizierten hatten.

Bitte melden Sie jeden Verdacht der Schule, damit wir rechtzeitig geeignete Maßnahmen ergreifen können.
Beim Auftreten von häufigen Corona-Krankheitssymptomen wie vor allem Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Gliederschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, starken Bauchschmerzen und Durchfall bleiben Sie bitte zuhause und informieren Sie das Gesundheitsamt und die Schule!
Im Zweifelsfall entscheidet ihr Hausarzt, ob ein Corona-Test durchgeführt werden soll.

Vor allem in der Erkältungszeit ist bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentlicher Husten in Stufe 1 und Stufe 2 ein Schulbesuch möglich, wenn nach 24 Stunden kein Fieber aufgetreten ist. Kommen Sie trotzdem in die Schule, werden Sie zum Schutz aller isoliert und nach Hause geschickt.
Befinden wir uns in Stufe 3 müssen Sie 24 Stunden symptomfrei sein und zusätzlich ein ärztliches Attest oder einen negativen Corona-Test vorlegen, bevor Sie den Unterricht wieder besuchen dürfen.

Unser Ziel bleibt es, Sie das ganze Jahr im Präsenzunterricht bei uns zu unterrichten und eine Quarantäne zu vermeiden.
Ich möchte mich bei allen herzlich bedanken, dass Sie die Maßnahmen so konsequent umsetzen.
Sie haben verstanden, dass wir gemeinsam gegen die Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus vorgehen müssen.
Besonders Sie, die junge Generation hat gerade eine große Verantwortung :
Das Risiko eines schweren Verlaufs scheint für Sie gering, Sie können aber zuhause andere anstecken für die eine Infektion problematisch werden könnte.
Und wenn eine kleine Maske oder Lüften helfen können, dann machen wir das doch sicher gerne – AHA-L!

Ich bin zuversichtlich, dass wir die Zahlen gemeinsam wieder nach unten drücken.
Bleiben Sie wachsam und gesund!

….lieber Präsenz als Distanz!

Zeugnisverleihung der 12. Klassen

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

wir haben uns sehr gefreut, dass fast alle zur Zeugnisverleihung gekommen sind.
Wir wollten Sie unbedingt mit einer kleinen Feier verabschieden.
Wir hoffen, es hat Ihnen und Ihren Eltern und Freunden so gut gefallen wie uns.
Es war sehr schön, sie noch einmal zu sehen.
Nächstes Jahr können wir hoffentlich wieder ein Sommerfest feiern und dazu sind auch Sie herzlich eingeladen!
Wir möchten uns auch ganz herzlich für die lieben Worte, den wundervollen Film und die Geschenke bedanken.
Der Kuchen hat sehr gut geschmeckt und war galenisch einwandfrei 🙂

Wir haben die einfach die besten PTA!

Wir wünschen Ihnen allen ein lehrreiches und interessantes Praktikum in den Apotheken.
Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich! Wir sind immer für Sie da.
Passen SIe auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Viele Grüße aus Ihrer PTA-Schule Würzburg
Andreas Heinze

Hier erfährst du mehr über uns…

Berufsfachschule für PTA
Stettiner Str. 1
97072 Würzburg

 09 31 – 8 62 17
  09 31 – 78 36 05
wuerzburg @ptaschule.de
oder
PTA-Lehranstalt-Wuerzburg@t-online.de

Du erreichst unser Sekretariat,
Frau Christine Scherpf:

Mo. – Do.  von 08:00 bis 16:00 Uhr
Fr.  von 08:00 bis 13:00 Uhr

Aktuelle Corona-Informationen

Die Corona-Ampel steht in Würzburg
aktuell auf DUNKELROT (Stand 26.10.2020)

Bitte beachten Sie die geltenden Maßnahmen und informieren Sie sich bitte regelmäßig über den aktuellen Stand unter:
www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Die PTA-Schule Würzburg hat Ihren 50. Geburtstag gefeiert!

Wir haben uns sehr gefreut, dass an unserem Schulfest am 6.10.2018 so viele mit uns unseren Geburtstag gefeiert haben!

Ein Blick auf unsere Gästetafel verrät, dass viele ehemalige Schülerinnen und Schüler aus den 50 Jahrgängen gekommen sind.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern konnten alle in Erinnerungen schwelgen.

Als dienstälteste PTA-Schule Bayerns haben wir immerhin bis heute 4000 PTA ausgebildet – eine stolze Zahl!

Offiziell haben wir unser Jubiläum gemeinsam mit den geladenen Gästen und unseren aktuellen Schülerinnen und Schülern dann am 15.10.2018 gefeiert.

An beiden Terminen begeisterten unsere Schülerinnen und Schüler die Geburtstagsgäste mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm!

Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst!

Es hat sich wieder einmal gezeigt:

Die Würzburger PTA sind einfach wunderbar – egal aus welchem Jahrgang!

P.S. Wer zur Erinnerung noch eine unserer lesenswerten Festschriften kaufen möchte, kann sich gerne bei uns melden!

Mehr Infos zu unserem Schulfest…

Aktuelles

Selbstverständlich halten wir dich gerne über alles rund um die PTA-Schule auf dem Laufenden und stellen uns bei verschiedenen Veranstaltungen persönlich vor.

Unter nachfolgendem Link findest du unsere aktuellsten Termine, wie unseren Tag der offenen Tür oder Berufsmessen, an denen du uns persönlich antreffen kannst. Außerdem informieren wir dich über allgemeine Neuigkeiten rund um das Schulgeschehen und unsere neuesten Veröffentlichungen. Schau doch mal rein!

Weiter zum Bereich „Aktuelles“…

Jobbörse

Auf unserer Jobbörse veröffentlichen wir laufend aktuelle Stellenanzeigen für Jobs an unserer Schule sowie Stellenangebote (PTAs und Praktikumsstellen) von Apotheken unserer Fördervereinsmitglieder aus Würzburg und Umgebung. AKTUELL WERDEN DIE STELLENANZEIGEN AM SCHWARZEN BRETT AUSGEHÄNGT!

Weiter zur Jobbörse…

Bildergalerie

Hier findest du einige Bilder von uns, unseren Veranstaltungen, wie
z. B.  Tag der offenen Tür oder Sommerfest und von unseren Ausflügen.
Schau doch mal rein und verschaffe dir einen ersten Eindruck!

Weiter zur Bildergalerie…

Unser Förderverein

Wir möchten es nicht versäumen, auch den Verein der „Freunde und Förderer der PTA-Lehranstalt Würzburg e.V.“ vorzustellen. Jedes Jahr unterstützt der Förderverein großzügig das Schulleben und die Ausbildung der zukünftigen PTAs.

Weiter zum Förderverein…