Nürnberg, 04.10.2018 – Apotheker ohne Grenzen Sommertour –

Apotheker ohne Grenzen Sommertour war am 4. Oktober 2018 zu Gast in der PTA-Schule Nürnberg

Die pharmazeutische Hilfsorganisation „Apotheker ohne Grenzen“ besuchte im Rahmen ihrer Sommertour durch Deutschland mit ihrem Team die PTA-Schule Nürnberg. Die Schüler bekamen in einem interessanten Vortrag einen Einblick in die humanitäre Hilfe des Vereins. Die Mitarbeiter arbeiten sowohl bei Nothilfe- und Dauerhilfseinsätzen im Ausland als auch in Deutschland auf freiwilliger Basis. Eindrücklich sahen wir in einem Filmbeitrag der Apothekerin Susanne K. den Zustand der Region, als sie mit ihrem Team nach dem schweren Erdbeben auf den Philippinen ankam. Ganz aktuell ist nach dem Tsunami in Indonesien ein Soforteinsatz gestartet. Interessierte Apotheker und PTAs, die freiwillig helfen wollen, müssen immer erst eine Schulung absolvieren, um als Einsatzkraft im Ernstfall eine Hilfe sein zu können. Besonders interessant war für uns, dass einzelne Altmedikamente von Patienten, Apotheken oder Ärzten keine Hilfe für die Menschen in Not sein können. In Krisen und nach Naturkatastrophen ist es notwendig, Großpackungen mit international bekannten Arzneimitteln zur Verfügung zu haben. Nun können wir uns vorstellen, dass nicht jeder Apotheker oder jede PTA solch einen Einsatz leisten kann. Die Mitgliedschaft, Geldspenden oder das einfache Aufstellen einer Spendendose für AoG in der Apotheke sind aber schöne Möglichkeiten, ein wenig zur Hilfe beizutragen. Wir bedanken uns bei dem jungen engagierten Team von AoG für die Bereicherung unseres Unterrichts.

[Text: A. Wagner; Foto: PTA-Schule Nürnberg]

Berufsfachschule für PTA
Sulzbacher Str. 102
90489 Nürnberg

0911 / 55 12 19
  0911 / 5 86 72 79

nuernberg@ptaschule.de

Du erreichst unser Sekretariat:
Mo. – Fo. 07:00 bis 15:00 Uhr

2018-10-22T19:02:14+00:00