Würzburg,  März 2017 – PTA-Schule spendet der Würzburger Kindertafel e.V. –

Am Tag der offenen Tür informierte die Berufsfachschule für Pharmazeutisch-Technische Assistenten in Würzburg viele Interessierte über den Beruf der PTA.

Die Besucher wurden sehr herzlich von den Schülerinnen und Schülern empfangen und auf einen Rundgang durch die Schulräume eingeladen. Dort konnten sie den zukünftigen PTA bei der Arzneimittelherstellung und -prüfung in den Laboren über die Schulter schauen.

Jeder konnte auch selbst sein Geschick beim Herstellen von Cremes, Wundbalsam oder Make-up testen, einen chemischen Nachweis durchführen, die Wasserhärte bestimmen oder mit den „Kräuterhexen“ eine Arzneipflanze mikroskopieren.

In der neuen Übungsapotheke der PTA-Schule konnte man sich über Arzneimittel informieren und sich den Blutdruck messen lassen.

In persönlichen Gesprächen mit Schülern und Lehrern informierten sich die Besucher über die abwechslungsreiche Ausbildung. Von großem Interesse waren vor allem die guten Berufsaussichten und die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum Studium ohne Abitur für begabte PTA.

Zur Stärkung wurden die Besucher von den Schülerinnen und Schülern gegen eine kleine Spende zu Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks eingeladen – alles selbstgemacht!

So konnte die stolze Summe von 500,- € gesammelt und der Kindertafel Würzburg e.V. gespendet werden. Zur Spendenübergabe ließen es sich ein paar Schülerinnen und Lehrerinnen und Lehrer der PTA-Schule nicht nehmen, an zwei Tagen aktiv beim morgendlichen Schmieren und verpacken der Pausenbrote zu helfen. Die PTA-Schule Würzburg sagt herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Kindertafel, die sich jeden Tag für das Wohl der Kinder einsetzen.

Berufsfachschule für PTA
Stettiner Str. 1
97072 Würzburg

09 31 – 8 62 17
  09 31 – 78 36 05

wuerzburg@pta-schule.de

Du erreichst unser Sekretariat,
Frau Christine Scherpf:

Mo. – Fr.  von 08:00 bis 15:00 Uhr

2017-10-20T11:35:11+00:00